Süßes in der Vorweihnachtszeit: Köstliche Vanille-Kipferl

Köstliche Vanille-Kipferl

Heute in einem Monat ist Weihnachten! Und was gibt es schöneres als sich die Vorweihnachtszeit mit selbstgebackenen Weihnachtsplätzchen zu versüßen? 

So haben wir die Rezepte für Butter-Plätzchen, Chocolate Chip Cookies und Vanille-Kipferl rausgesucht und gleich losgelegt mit dem Backen! Wenn ihr auch Lust auf Weihnachtsbäckerei habt, findet ihr hier ein tolles Vanille-Kipferl Rezept: 

 

 

Oma’s Vanillekipferl

 

Zutaten (für etwa 50 Stück)

180 g kalte Butter

70 g Zucker

1 Päckchen echter Vanillezucker

100 g gemahlene Mandeln

250 g Mehl

1 Prise Salz

 

Zum Wälzen: 3 bis 4 Päckchen echter Vanillezucker

 

Zubereitung

1. Butter mit Zucker, Vanillzucker, Mandeln, Mehl und Salz verkneten. Teig in Folie einpacken und mindestens 1 Stunde kühl stellen. Der Teig lässt sich einfacher verarbeiten, wenn er richtig schön kalt ist.

2. Backofen auf 170 Grad vorheizen (Umluft 150 Grad). Vom Teig walnußgroße Stücke abnehmen und zu Kipferln rollen. Am besten nur wenig Teig aus dem Kühlschrank nehmen und die Kipferl rollen, damit der restliche Teig nicht zu warm wird.

3. Etwa 12 Minuten backen und heiß vorsichtig Vanillezucker wenden.

Wirklich total lecker! Theoretisch halten sich die Vanille-Kipferl auch für ein bis zwei Wochen in einer gut verschlossenen Blechdose…praktisch sind sie meistens nach 1-2 Tagen schon alle.

 

Wir wünschen euch gutes Gelingen und guten Appetit!

  

PS: Die Choco Chip Cookies und die Butter-Plätzchen gibt es ab sofort bei uns im Café.